mHealth

F&E Projekt
Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand

Im Fokus des F&E Projekts mHealth steht die Entwicklung eines Biosensors zur nicht-invasiven Analytik von Gesundheitsparametern am „point-of-care“, z. B. der Hausarztpraxis oder Apotheke. Die Netzwerkpartner Q-Bioanalytic GmbH (Bremerhaven), SilberPharma GmbH (Bremen), Uzuner Consulting GmbH (Bremen) und das Institut BIAMOL der Hochschule Bremerhaven (Bremerhaven) entwickeln gemeinsam eine Plattform, die eine Smartphone basierte, dezentrale, anwenderfreundliche Auswertung und eine schnelle molekularbiologische Diagnostik am „point-of-care“ ermöglicht. Gestartet wird mit Nachweisen zu Antibiotika-Resistenzen und Nahrungs¬mittelunverträglichkeiten, um im Anschluss das System mit weiteren Tests auszubauen.

Für dieses Projekt konnte das i³-Life Sciences Cluster Nordwest Bundesfördermittel in Höhe von ca. 600 T€ einwerben und in die Region Bremen/Bremerhaven lenken.

Projektstart: März 2017