Adjutem

Profil

Die adjutem GmbH besitzt durch die langjährige Erfahrung ihrer Mitarbeiter in den Branchen Medizin- und Gerätetechnik weitreichende Kenntnisse in der Entwicklung und Zulassung von medizintechnischen Produkten. Als typische Themenbereiche der Produktentwicklung sind hier folgende Kompetenzen zu nennen: Anforderungs- und Spezifikationsmanagement; Risiko­manage­ment entsprechend geltenden Normen (ISO 14971); Konzeptentwicklung von Automatisierungs­lösungen; Konstruktion von Baugruppen und Einzelkomponenten mit Hilfe von 3D-CAD und System­simulationswerkzeugen; Dokumentation der Entwicklungsergebnisse entsprechend den Vorgaben des Medizinproduktegesetzes bzw. der 93/42/EWG (MDD); Planung und Durchführung der System­verifikation und Validierung; Vorbereitung von Konformitätsbewertungsverfahren (CE-Zeichen).

Leistungen

Als Dienstleistungsunternehmen bietet adjutem fundierte Erfahrungen in folgenden Bereichen: Entwicklung von automatischen, robotergestützten Produktionssystemen für medizintechnische Sensoren und Chirurgieinstrumenten; Entwicklung und Realisierung von automatischen Test­systemen für Anästhesie- und Beatmungsgeräte; Entwicklung von Medikamenten­dosiersystemen; Entwicklung von automatischen Desinfektionsgeräten für medizinische Instrumente; Produktions­einphasung von medizinischen Geräten (Auslegung der Produktion, Logistikplanung, Anlauf­management); Definition und Implementierung von Entwicklungsprozessen für die Medizintechnik; Entwicklung von chirurgischen Instrumenten und Einwegartikeln; Entwicklung und Realisierung von Messgeräten für Anästhesiegase.

Die Mitarbeiter der adjutem GmbH haben Projekterfahrungen in führenden, weltweit tätigen Unternehmen.

 adjutem GmbH

Marie-Curie-Straße 1
D-26129 Oldenburg

+49 (0)441 361 165 85

info[at]adjutem.de
www.adjutem.com